.

Videopräsentation vom Jugendfotokalender 2022

PK Jugendfotokalender 2022

Freitag, 03.12.2021

Die Zeit geht voran, aber Gutes bleibt bestehen

Unsere Kalender-Erfolgsgeschichte geht weiter. In Ihren Händen halten Bürgermeister der Stadt Recklinghausen Christoph Tesche und Guido Otterbein (Geschäftsführer und Inhaber der SEC-COM) den SEC-COM Benefizkalender 2022, der wie in den Vorjahren aus den Ideen und mit fantastischer Unterstützung von Jugendlichen entstanden ist.

Die SEC-COM-Jury stand dabei einmal mehr vor der sehr schwierigen Aufgabe, aus einer großen Zahl von Einsendungen insgesamt 13 Exponate auszuwählen, die jetzt diesen aktuellen Kalender ausmachen. Tatsächlich erreichten uns noch weitaus mehr begeisternde Bilder, die leider nicht alle dabei sein können.

Schirmherr Christoph Tesche zur Kalenderaktion 

„Ich unterstütze den Jugendkalender voll und ganz und freue mich, Schirmherr dieser tollen Fotoaktion der Unternehmensgruppe SEC-COM zu sein. Das Thema Homeschooling hat die Jugendlichen im vergangenen Jahr fast durchweg begleitet. Die Wahl des Mottos für den Jugendkalender 2022 hätte also kaum treffender sein können. Ich freue mich, dass das Kinder- und Jugendparlament diese Aktion, die die Kreativität der jungen Menschen in unserer Stadtgesellschaft fördert und würdigt, wieder unterstützt. Ich bin gespannt auf die Beiträge.“ 

Christoph Tesche – Bürgermeister der Stadt Recklinghausen & Schirmherr vom Fotowettbewerb zum SEC-COM Benefizkalender 2022

Die Pandemie als Herausforderung für Lehrende und Lernende

Gemeinsam mit unserem Schirmherrn, dem Recklinghäuser Bürgermeister Christoph Tesche, haben wir Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren diesmal darum gebeten, sich mit einem Thema auseinanderzusetzen, das jeden Schüler aufgrund der Corona-Pandemie betraf: „Homeschooling – Das haben wir gelernt!“ lautet das aktuelle Kalendermotto.

Die jungen Fotografinnen und Fotografen sollten mit ihren Aufnahmen auf die Probleme und Herausforderungen eingehen, mit denen sie alle in den langen Monaten der Pandemie-Beschränkungen zu kämpfen hatten. Einerseits wurde der Schulunterricht plötzlich digitaler, andererseits war man von Mitschülern, Freunden und Lehrern isoliert. Fast jede(r) hatte mit Ängsten, Sorgen und den Einschränkungen der persönlichen Freiheit zu kämpfen. Keine einfache Zeit – für niemanden!

Ein Dankeschön an alle Teilnehmer:innen

Wir danken an dieser Stelle ganz herzlich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Engagement und ihre kreativen Ideen! Alle Fotografinnen und Fotografen, deren Bilder in diesem Kalender „verewigt“ sind, erhalten von SEC-COM als Dankeschön einen Gimbal, mit dem sie professionell verwacklungsfreie Videoaufnahmen mit dem eigenen Handy erstellen können. Wir danken auch dem Kinderschutzbund Recklinghausen, dem Kinder- und Jugendzentrum Hillerheide, dem KiJuPa Recklinghausen und dem ZAKK-Jugendtreff für die tolle Unterstützung der Aktion.

Solidarität, welche zu keiner Zeit fehlen darf

Wenn Sie diesen Kalender in den Händen halten, dann gehören Sie zu den 1.500 Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern von SEC-COM, denen wir „Dankeschön“ sagen und diesen Kalender schenken. Zusätzlich spendet SEC-COM in diesem Jahr, einen Beitrag pro gedruckten Kalender, an eine soziale Einrichtung in der Region. Wir finden, dass auch in schwierigen Zeiten die Solidarität nicht vernachlässigt werden darf. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Euch allen viel Freude mit dem SEC-COM Kalender 2022 und ein erfolgreiches, tolles Jahr! Wir hoffen, dass unsere Begeisterung für dieses Projekt auf alle Empfängerinnen und Empfänger übergeht! Ihr Guido Otterbein Geschäftsführer und Inhaber

 

© 2023 Unternehmensgruppe SEC-COM
Bleiben Sie in Kontakt
.

xxnoxx_zaehler